frau-mittleren-alters-lächelndfrau-mittleren-alters-lächelnd

Ernährung bei Osteoporose

Futter für Ihre Knochen

Wie bei jeder Erkrankung ist auch bei Osteoporose eine richtige Ernährung sehr wichtig. Kalzium und Vitamin D sind wichtige Nährstoffe für gesunde Knochen. Sie sollten also auf eine Ernährung achten, die reich an beidem ist. Ziehen Sie immer Ihren Arzt zurate, bevor Sie Ihre Ernährung ändern.

Kalziumreiches Essen

brokkoli-in-brauner-schale

Kalzium ist sehr wichtig für die Stärke und Festigkeit der Knochen. Mineralien, die Kalzium enthalten, tragen zur Härte der Knochen bei. Kalzium ist also sehr wichtig, um die Knochenstruktur aufrechtzuerhalten. Sie sollten versuchen, 1.000 mg Kalzium pro Tag zu sich zu nehmen. Ziehen Sie immer Ihren Arzt zurate, bevor Sie Ihre Ernährung ändern.

Übersicht, welche Menge des jeweiligen Nahrungsmittels 100 mg Kalzium enthält:

Welche Nahrungsmittel enthalten am meisten Vitamin D?

Vitamin D ist sehr wichtig, da es dem Körper hilft, Kalzium aufzunehmen. Sie sollten versuchen, 1.000 I.E. (internationale Einheiten) Vitamin D pro Tag zu sich zu nehmen. Sie können es über Sonnenlicht, über Ihre Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen. Mit Vitamin D angereicherte Nahrungsmittel können beispielsweise Sojamilch und Müsli sein. Wenn Sie sich glutenfrei ernähren müssen, sollten Sie sich für ein Vitamin D Nahrungsergänzungsmittel entscheiden. Fragen Sie immer Ihren Arzt um Rat.

Wählen Sie Nahrungsmittel aus, die reich an Vitamin D sind, wie:

essen-trinken-viel-vitamine-dessen-trinken-viel-vitamine-d

Vegane und vegetarische Alternativen für die Kalzium Zufuhr

Fisch, Fleisch und Milchprodukte sind reich an Kalzium, so wie viele Speisen, die auch Gluten enthalten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine dieser Nahrungsmittel essen. Es gibt viele andere zur Auswahl, die Sie mit genügend Kalzium versorgen. Hierzu zählen unter anderem Tofu, Grünkohl, Mandeln oder Sesamkörner und -paste. Aber auch mit Kalzium angereicherte Sojamilch oder Joghurt stehen Ihnen im Supermarkt als vegane Alternative zur Verfügung.

Es gibt viele kalziumreiche Snacks für unterwegs. Mandeln und Paranüsse sind beispielsweise eine sehr gute Wahl, sowie getrocknete Aprikosen und Feigen. Kleine, leicht zu schälende Zitrusfrüchte wie Mandarinen können leicht überall gegessen werden. Auch Sesam-Snacks sind kalziumreich. Für Ihren Bedarf an Vitamin D sollten Sie Sesam-Snacks einpacken, eine kleine Flasche Orangensaft oder einen Joghurt.

fisch-gebraten-auf-gemuese

Falls Sie auswärts essen gehen, eignen sich japanische Restaurants besonders gut. Dort werden häufig Gerichte aus Tofu angeboten, von denen viele kalziumreiche Sesamkörner enthalten. Wenn Sie Fisch essen, probieren Sie ölige Fischsorten wie Makrele. Ein indisches Curry kann auch eine gute Wahl sein, beispielsweise sind gekochter Reis und Naanbrot eine gute Kalziumquelle. Gerichte, die mit Kopfsalat als Beilage serviert werden, liefern Ihnen Kalzium.

Wenn Sie im Restaurant essen, werden Sie entdecken, dass die Speisekarte Ihnen viel Auswahl anbietet, um Ihr Bedürfnis an Vitamin D und Kalzium zu decken.

Weitere Informationen zum Leben mit Osteoporose:

aeltere-frau-joggen-draußen

Bewegung und sportliche Aktivität bei Osteoporose

Mit Bewegung reduzieren Sie Ihr Osteoporose-Risiko …

Mehr erfahren
frau-schild-vorsorge

So beugen Sie Osteoporose vor

Beugen Sie dem Knochenschwund mit einfachen Maßnahmen vor …

Mehr erfahren
frauenkopf-seitlich-auf_kissen

Besser schlafen mit Osteoporose

Sorgen Sie für das richtige Schlafumfeld für einen erholsamen Schlaf …

Mehr erfahren

DE-N-DA-PF 1900036
Letzte Aktualisierung: Mai 2022